Shop

Möbeltrends in der Gastronomie werden auf der Internorga vorgestellt

Nach wie vor setzen Möbeltrends den Fokus auf Natürlichkeit.  Holz mit lebendiger Maserung in edler Verarbeitung setzt ein Qualitäts-Statement. Sägeraue Oberflächen mit bewussten Rissen sind teilweise noch vereinzelt zu sehen, repräsentieren aber nicht den Mainstream.

Messestand Stuhlfabrik Schnieder auf der Internorga 2015 in Hamburg - Natur pur Möbeltrends
Messestand der Stuhlfabrik Schnieder auf der Internorga 2015 in Hamburg – Natur pur

Im Ensemble mehrerer Möbel in der Gastronomie sind Raumteiler ganz wichtig, weil die Trennung einzelner Sitzbereiche die Behaglichkeit unterstreicht. Einzelne Möbel sind nicht dominant, sondern wirken eher als Gesamtheit in der Gruppe. Dezent und mit hochwertigen Materialien sind auch die Polsterflächen bezogen. Die Trendfabe ist „Marsala“, die einen weichen und erdigen Ton darstellt.

Behaglich und natürlich: mit hochwertigem Leder gepolsterte Sitzgruppen und helle Holztischchen Möbeltrends
Behaglich und natürlich: mit hochwertigem Leder gepolsterte Sitzgruppen und helle Holztischchen

Bei aller Zurückhaltung und Natürlichkeit müssen natürlich auch effektvolle Farbtupfer sein. Diese Akzente werden beispielsweise durch die Dekoration, wie etwa Blumenschmuck oder andere passende Accessoieres, gesetzt.

Möbeltrends Auffälliger Blumenschmuck - hier im Raumteiler dekoriert
Raumteiler, Blumendeko

Auffälliger Blumenschmuck – hier im Raumteiler dekoriert

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Berater, Regional und Kompetent

Leider keinen Ansprechpartner gefunden